Ewa Rataj ist deutsche Schauspielerin für Theater, Film und Rundfunk. Geboren wurde sie in Poznan, in Polen, und wuchs zweisprachig in Essen auf. Mit 12 Jahren nimmt sie am zweijährigen Judendtheaterprojekt DIE BRAUT DER BRÜDER (UA Rio Reiser/ Peter Möbius) teil und sammelt erste Bühnenerfahrungen. Nach dem Abitur studiert Ewa Rataj zunächst Literaturwissenschaften und Philosophie an der Humboldt Uni zu Berlin und assistiert bei Christoph Schlinensief und heavygirlslighten* an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Nach einem mehrmonatigen Aufenthalt auf Zypern, beginnt sie ihr Schauspielstudium in Berlin und wird währendessen schon am Berliner Ensemble engagiert. Nach einem Stipendium „Physical Theatre & Voice“ an der Accademia dell’Arte, Italien schließt sie ihr Studium erfolgreich ab. Es folgen Engagements u.a. am Stadttheater Gießen, Theater Rudolstadt und Theater Detmold, sowie Gastengagements auf Kampnagel, monsun.theater hamburg, Theaterdiscounter Berlin und am Maxim-Gorki-Theater Berlin. Wichtige Arbeitsbegegnungen hatte sie u.a. mit den Regisseur*innen Martin Wuttke, Tatjana Rese, Carlos Manuel, Sebastian Schug, sowie mit der Dramaturgin Anna Heesen, dem Autor und Regisseur Bonn Park und Regisseurin Elsa-Sophie Jach. In der Kritikerumfrage Theater Heute wird sie 2010 als beste Nachwuchs-Schauspielerin genannt. Am Theater Detmold wird sie für ihre künstlerische Gesamtleistung  mit dem Publikumspreis 2012 ausgezeichnet. 2015 absolviert sie die Sommerakademie der Universität der Künste Berlin und macht eine Weiterbildung in Synchronsprechen und Tonregie an der Akademie für professionelles Sprechen in Berlin. Mit der Produktion DAS DEUTSCHLAND, UA von Bonn Park wird sie zu Radikal Jung 2020, den 45. Mühlheimer Theatertagen und den Autoren(theater)tagen am Deutschen Theater Berlin eingeladen, sowie mit BUNBURY – ERNST IST DAS LEBEN! inszeniert von Sebastian Schug, zu den 37.Bayrischen Theatertagen und 2021 mit der Uraufführung DIE POLIZEY von Björn SC. Deigner in der Regie von Daniel Kunze zum Heidelberger Stückemarkt. Ewa Rataj wendet sich als Schauspielerin vermehrt performativen Arbeitsformen und interdisziplinären Produktionen im Theater zu, fotografiert und tanzt. Momentan lebt sie in Karlsruhe >>> zurück